Zutaten für zwei Personen:

1 Pack „YOU“ Fusilli Gründe Erbsen (Schweiz Migros 3MM),

Meersalz grob,

Peperoncini frisch,

Olivenöl,

1 Bund grüner Spargel fein,

1 – 1,5 grosse Tetra-Pack «Aha» SOJA Cuisine Crème nature,

1 bis 2 Bund Blattpetersilie, gewaschen und fein geschnitten,

oder 4 – 5 Esslöffel Petersilie gehäuft gefriergetrocknete Petersilie,

2 Bund Schnittlauch, gewaschen und fein geschnitten,

der 4 – 5 Esslöffel gehäuft gefriergetrockneter Schnittlauch,

1 gestrichener Teelöffel Oregano,

1 Esslöffel gestrichen Morga-Gemüsebouillon Pulver,

Garnitur Cherry- oder Datteltomaten,

Zubereitung

1 mittlere Pfanne Wasser, Meersalz, wenig Olivenöl und zwei geschnittene Peperoncini aufkochen,

die Fusilli al dente kochen – Achtung: probieren – geht schnell,

(Platte zurückdrehen ansonsten überkochen die Fusili leicht),

in Sieb ableeren, nochmals wenig Olivenöl darunterziehen und in vorgeheizten Ofen stellen,

Sauce:

Soia Crème Cuisine nature in Pfanne geben,

Petersilie, Schnittlauch, Oregano, Bouillonpulver sowie 1 – 2 gewaschene und geschnittene Peperoncini dazu geben – aufkochen und die leicht vorgekochten grünen Spargeln (al dente im wenig gesalzenen sprudelnden Wasser mit einer ganz kleinen Prise Rohzucker) in kleine Stücke geschnitten kurz mitkochen,

anrichten und servieren,

dazu passt Eisbergsalat mit gebratenen Tofustückchen und ein Glas italienischer Wein.

Dessert: 1 Stück Wassermelone.

Rest der Fusilli noch im Ofen etwas liegen lassen = wunderbarer Snack.

 


Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .