Zutaten

200 -250 g rein pflanzliche Butter oder Margarine

300 – 350 g Vollrohrzucker

1 Prise Salz

1 Stück frischer Ingwer

60 g Gewürzmischung (*siehe Tipp)

1 halber Teelöffel Anis

1 Teelöffel Vanillepaste

Orangenschale sowie ein paar Spritzer Saft (bindet den Teig)

400 g Urdinkelvollkornmehl oder 200 g Urdinkelweisswehl und 200 g Urdinkelvollkornmehl

400 g Mandeln gerieben oder 400 g Haselnüsse gerieben

Mandelsplitter

2 Teelöffel Backpulver aus Reinweinstein (Beispiel «Biovegan»)

*Tipp Gewürzmischung: 45 g Muskatpulver, 45 g Zimtpulver und wenn vorrätig 10 g Nelkenpulver mischen

Zubereitung

Die sehr weiche Butter/Margarine, geriebene Mandeln oder Haselnüsse, Zucker sowie Salz und Backpulver, fein geriebener Ingwer, Gewürzmischung, etwas Anis und die Vanillepaste in eine Schüssel geben, Orangenschale reiben und der Saft der halben Orange von Hand ausdrücken und darüber träufeln. Mit Mixer langsam vermengen und einen glatten Teig herstellen.

2 Stunde kühl ruhen lassen.

Packpapier auf Arbeitsfläche auslegen. Teig auswallen (O,5 cm dick). Nach Belieben Mandelsplitter einarbeiten. Motive nach Belieben ausstechen oder Teigrollen formen und Plätzchen schneiden. (An der Wärme und beim Auswallen wird der Teig geschmeidig und einfach formbar)


Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .