Im Frühsommer blüht der Lavendel auch in unseren Breitengraden. Die Felder der südfranzösischen Provence gleichen bereits ab Mai / Juni einem je nach Sorte blau- bis lilafarbenen Meer. Wenn bis vor wenigen Jahren der Lavendel neben Frankreich mehrheitlich in der italienischen Toskana, Griechenland oder auch Spanien angebaut wurde, so wird diese wertvolle, wunderbar duftende Pflanze auch in nördlicheren Gebieten immer beliebter.

Die ätherischen Öle des Lavendels vertreiben Mücken. Weniger bekannt auch Fliegen.

Neben der Parfum- und Pflegeprodukteherstellung, wird Lavendelöl heute im medizinischen Bereich genutzt und eingesetzt.

Quelle Arzneipflanze 2020:

https://www.pharmazeutische-zeitung.de/arzneipflanze-des-jahres-2020/

 


Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .